Actual Experience: Digital Supply-Chain Mangement

Ab 13.02.2014 können voraussichtlich Aktien des Unternehmens „Actual Experience“ an der Londoner Börse gehandelt werden. Nachfolgend findet ihr eine kurze Unternehmensbeschreibung (Unternehmensangabe von der Internetseite):

Actual Experience plc, a UK technology business founded in 2009, has developed an innovative business tool based upon ten years of research carried out at Queen Mary, University of London into the relationship between the human experience of applications and digital infrastructure behaviour. Actual Experience’s product analyses the performance of applications based on user experience. This analytics-as-a-service enables corporations to manage their digital supply chain and thereby improve the experience of their employees, customers, and partners with regard to important commercial applications.

Nachfolgendes Video gibt das Businessmodell des Unternehmens sehr anschaulich wieder.

Videoquelle: youtube.com/Actual Experience

Laut Unternehmensblog hat Actual Experience den 2013 UK IT Industry Innovation and Entrepreneurship Award sowie den Institution of Engineering and Technology’s 2012 award for Innovation in IT gewonnen. Zu den Kunden von Actual Experience zählen neben vielen kleine britischen auch einige große Unternehmen wie DHL, Cisco, Fujitsu, Thomson Reuters, Accenture und Verizon.

Mein Fazit: Im Netz finden sich zahlreiche äußerst positive Meldungen zum Börsengang von Actual Experience (beispielsweise von Computerworld). Actual Experience scheint wohl echt ein „Must Invest“ zu sein. Mal schauen wie hoch der Zeichnungsgewinn sein wird bzw. wie sich die Aktie in den Tagen nach dem Börsengang entwickeln wird…

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on Tumblr0Print this pageEmail this to someone

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*