9 Dinge die ich am Börsengang von Etsy mag

Nachfolgend das übliche Frage Antwort Spiel. Diesmal zum Börsengang von Etsy. Wer Etsy noch nicht kennt sollte einfach mal auf deren Internetseite vorbeischauen (www.etsy.com/de). Wer mein Bewertungsschema noch nicht kennt, klickt einfach in der Kopfzeile des Blogs auf „IPO Bewertung“.

1. Das Unternehmen existiert schon länger als 5 Jahre?
JA (2005 gegründet)

2. Der Unternehmensgründer ist gleichzeitig auch CEO?
NEIN (Gründer: Robert Kalin, Chris Maguire, Haim Schoppik; CEO: Chad Dickerson)

3. Das Unternehmenskonzept erscheint nachhaltig?
JA (selbstgemachte außergewöhnliche Waren werden wohl auch immer nachgefragt werden – insbesondere von denen die es sich leisten können)

4. Das Unternehmen ist im praktizierten Geschäftsfeld der Marktführer bzw. dominiert den Markt?
JA (Etsy ist wohl der größte Onlinemarktplatz für selbstgemachte Waren)

5. Das Unternehmenskonzept ist nicht einfach zu kopieren bzw. hinreichend durch Patente geschützt?
NEIN (andere E-Commerce Unternehmen wie Amazon bieten auch selbstgemachte Waren an)

6. Das Unternehmen hat Auszeichnungen in Verbindung mit dem Produkt / der Dienstleistung bekommen?
NEIN (ich kann zumindest keinen ausfindig machen)

7. Das Unternehmen zählt laut Forbes zu den “Most promising companies” des Jahres?
NEIN (Aber laut Business Insider zählt Etsy zu den Most promising companies)

8. Das Unternehmen hat keine Schulden?
NEIN (Long-term debt: 547.000$)

9. Der Umsatz ist größer als 100 Mio. US $?
JA (Revenue: 195.591.000$)

10. Das Umsatzwachstum ist größer als 100% pro Jahr?
NEIN (Revenue 2013/2014: 125.022.000$/195.591.000$)

11. Das Umsatzwachstum ist organischer Natur (nicht durch Zukäufe)?
JA (Zukäufe konnte nicht ermittelt werden)

12. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Gewinn in den vergangenen 3 Jahren in mindestens einen Jahr?
NEIN (in den vergangenen 3 Jahren wurde kein Gewinn erwirtschaftet)

13. Das Unternehmen hat im letzten Quartal vor dem Börsengang einen Gewinn erwirtschaftet?
NEIN (Verlust Q3/2014: 6.182.000$)

14. Das Verhältnis des Börsenwertes zum Umsatz ist kleiner 12?
JA (voraussichtlicher Börsenwert: 110,96 Mio. Aktien x 15 $ Aktienkurs = 1.664 Mio. $; Umsatz 2014: 195 Mio. $; Kurs-Umsatz-Verhältnis: 8,5

15. Das Verhältnis des Börsenwertes zum Gewinn ist nicht negativ?
NEIN (Verlust von 15,2 Mio. $ im Jahr 2014)

16. Der operative Gewinn (Adjusted EBITDA) ist größer als 100 Mio. $?
NEIN (23,1 Mio. $ in 2014)

17. Das Unternehmen verfügt über einen postiven Cash Flow?
JA (36,6 Mio. $ im Jahr 2014; Operating: 12,1 Mio. $, Investing: -20,7 Mio. $, Financing: 45,2 Mio. $)

18. Der Emissionerlös dient nicht ausschließlich “General purposes” bzw. der Schuldentilgung?
JA (u.a. soll der Non Profit Organisation Etsy.org 300.000$ zufließen)

19. Die Medien berichten ausschließlich positiv über das Unternehmen sowie über den geplanten Börsengang?
NEIN (Hauptkritik sind die Verluste bzw. der fehlende Gewinn)

20. Es handelt sich nicht um einen durch die Medien gehyptes IPO?
JA (0,2% aller Etsy Treffer sind zum Thema IPO)

Insgesamt konnten 9 der 20 Fragen mit “JA” beantwortet werden – dies entspricht 45 von 100 möglichen Punkten. Ab 16.04.2015 könnt ihr investieren…

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on Tumblr0Print this pageEmail this to someone

Das könnte auch interessant sein...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*