Lohnt die Investition in GoDaddy? #Börsengang

Ihr stellt euch die Frage ob ihr in GoDaddy investieren wollt? Beantworten kann euch die Frage nicht, jedoch will euch bei der Entscheidung zumindest etwas unterstützen. Wie? Schaut euch mein neues Bewertungsschema an sowie die Antworten auf 20 Fragen rund um den Börsengang von GoDaddy:

1. Das Unternehmen existiert schon länger als 5 Jahre?
JA (1997 gegründet)

2. Der Unternehmensgründer ist gleichzeitig auch CEO?
NEIN (Gründer: Bob Parson; CEO: Blake Irving)

3. Das Unternehmenskonzept erscheint nachhaltig?
JA (derzeit ist es eher unwahrscheinlich, dass es irgendwann mal keine Websites mehr gibt)

4. Das Unternehmen ist im praktizierten Geschäftsfeld der Marktführer bzw. dominiert den Markt?
JA (Nach eigenen Angaben „der weltweit größte
Domainnamenregistrar“)

5. Das Unternehmenskonzept ist nicht einfach zu kopieren bzw. hinreichend durch Patente geschützt?
NEIN (GoDaddy hat zahlreichen Konkurrenten wie beispielsweise Wix.com)

6. Das Unternehmen hat Auszeichnungen in Verbindung mit dem Produkt / der Dienstleistung bekommen?
NEIN (Godaddy hat jedoch zahlreiche Auszeichnung als guter Arbeitgeber sowie für den Kundenservice bekommen)

7. Das Unternehmen zählt laut Forbes zu den “Most promising companies” des Jahres?
NEIN (Jedoch zählt der Chief Marketing Officer CMO Barb Rechterman zu den „Most influencial CMO 2014“)

8. Das Unternehmen hat keine Schulden?
NEIN (Long-term debt: 1.418.922.000$)

9. Der Umsatz ist größer als 100 Mio. US $?
JA (Revenue: 1.387.262.000$)

10. Das Umsatzwachstum ist größer als 100% pro Jahr?
NEIN (Revenue 2013/2014: 1.130.845$/1.387.262.000$)

11. Das Umsatzwachstum ist organischer Natur (nicht durch Zukäufe)?
JA (Zukäufe konnte nicht ermittelt werden)

12. Das Unternehmen erwirtschaftete einen Gewinn in den vergangenen 3 Jahren in mindestens einen Jahr?
NEIN (in den vergangenen 3 Jahren lag der Verlust im 6 stelligen Bereich, Tendenz fallend)

13. Das Unternehmen hat im letzten Quartal vor dem Börsengang einen Gewinn erwirtschaftet?
NEIN (Verlust Q4/2014: 26.772.000$)

14. Das Verhältnis des Börsenwertes zum Umsatz ist kleiner 12?
JA (voraussichtlicher Börsenwert: 159,2 Mio. Aktien x 18 $ Aktienkurs = 2.865 Mio. $; Umsatz 2014: 1.387 Mio. $; Kurs-Umsatz-Verhältnis: 2

15. Das Verhältnis des Börsenwertes zum Gewinn ist nicht negativ?
NEIN (Verlust von 143,3 Mio. $ im Jahr 2014)

16. Der operative Gewinn ist größer als 100 Mio. $?
JA (271,5 Mio. $ in 2014)

17. Das Unternehmen verfügt über einen postiven Cash Flow?
JA (43,5 Mio. $ im Jahr 2014)

18. Der Emissionerlös dient nicht ausschließlich “General purposes” bzw. der Schuldentilgung?
NEIN (ein nicht unerheblicher Teil des Emissionserlös dient der Schuldentilgung)

19. Die Medien berichten überwiegend positiv über das Unternehmen sowie über den geplanten Börsengang?
JA (Hohe Schulden sowie die Tatsache dass das Unternehmen nach 18 Jahren immer noch keinen Gewinn erwirtschaftet sind Aspekte die in den Medien negativ gewertet werden)

20. Es handelt sich nicht um einen durch die Medien gehyptes IPO?
JA (2,2% aller GoDaddy Treffer sind zum Thema IPO)

Insgesamt konnten 10 der 20 Fragen mit „JA“ beantwortet werden – dies entspricht 50 von 100 möglichen Punkten. Ab 01.04.2015 könnt ihr investieren…

Share on Facebook0Tweet about this on TwitterShare on Google+0Pin on Pinterest0Share on LinkedIn0Share on Tumblr0Print this pageEmail this to someone

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *


*